Labor du Nord: Stencil Graffiti.

Handschuhe an, Mundschutz auf und ran an die Spraydosen. Damit wir nicht in Konflikt mit der Justiz geraten, haben wir unser kreatives tun lieber auf Leinwände beschränkt. Aufgabe war es, Schicht für Schicht, Schablone für Schablone, sein eigenes selbst zu Porträtieren.

 

Weitere Artikel

Labor du Nord: Linoldruck.

Hoch lebe der Druck. Insbesondere der Hochdruck. Das älteste Druckverfahren findet immer noch Anklang. Im künstlerischen Bereich wird dank Holz- oder Linolschnitt auch heute noch mit Messer und Hohleisen hantiert.

Mehr

Swiss Print Award

Die Rezeptebücher «Feuer & Ring» gewinnen Gold beim Swiss Print Award. Für uns Schwarzkünstler natürlich eine besondere Ehre. Gemäss Jury machen die beiden Flatbooks «wirklich Lust auf Print und – ebenso sehr Lust auf Gegrilltes».

Mehr

Praktikum im Norden

Willst Du deine Skills erweitern in der Gestaltung von Erscheinungsbildern, Plakaten, Flyer, Websites, Verpackungen, Mailings, Bücher und User Interfaces – sprich: in sämtlichen Bereichen der visuellen Kommunikation?

Mehr

Labor du Nord: Marmorieren.

Diesmal versetzten wir uns mit dem Labor du Nord in eine andere Dimension. Wir tauchten ein in die Welt des Marmorierens. Das Spektrum liegt zwischen Grossmutters Buchumschlag und dem Cover einer Jimi Hendrix Platte.

Mehr

Red Dot Award

Gewonnen! Das ringsum gelungene Buchkunstwerk, welches wir für Feuerring gestalten durften, wurde im Sommer 2016 in der Kategorie «Communication Design» mit dem Red Dot Award «Best of the Best» ausgezeichnet.

Mehr

Labor du Nord: Collage.

Damit wir auch ohne moderne Technik, Abseits vom Bildschirm kreativ tätig sein können, haben wir das «Labor du Nord» ins Leben gerufen. Diesmal haben wir Collagen mit unseren Gesichtern entworfen. Das Resultat war verblüffend.

Mehr

Swiss Poster Award APG|SGA

Das Büro Nord gewann einen begehrten Swiss Poster Award der APG|SGA. Die Animation für den Circus Nock holte Silber in der Kategorie Digital Out of Home. Die Preise wurden im feierlichen Rahmen vor über 300 geladenen Gästen übergeben.

Mehr

Labor du Nord: Letterpress.

Johannes Gensfleisch Gutenberg revolutionierte im 15. Jahrhundert den Buchdruck mit seinen beweglichen Lettern. Aus heutiger Sicht wirkt diese Druckkunst eher behäbig und umständlich. Dafi Kühne hat uns sein Schaffen näher gebracht.

Mehr

Best of Swiss Graphic Design.

Das Büro Nord gewann einen Best of Swiss Graphic Design Award an der SGV Essence 2015. Der Auftritt für den Circus Nock holte Silber in der Kategorie Design.

Mehr

Labor du Nord: Stop-Motion Film.

Unter der Leitung von Silvio Ketterer wagten wir uns an einen Stop-Motion Film. Das Ziel war, an einem Nachmittag einen kurzen Film hinzukriegen – von der Idee bis zur Realisierung. Und wie immer wollten wir dabei etwas lernen und Spass haben.

Mehr

Gwärb’15 in Küssnacht.

Wir verteilten viele «frische Ideen» an der Küssnachter Gwärb’15. Konkret waren dies 2000 Portionen Vanilleglace, die wir den zahlreichen Besuchern verschenken durften. Die Reaktionen waren durchwegs Positiv.

Mehr

Labor du Nord: Chalkboard lettering.

Diesmal versetzten wir uns mit dem Labor du Nord irgendwie zurück in unsere Schulzeit – direkt an die geliebte Wandtafel. Wir versuchten uns nämlich mit «Chalkboard lettering».

Mehr

Weihnachten 2014.

Der Norden tat Gutes und zimmerte unter der Anleitung von Claudio Protopapa vom Tierschutzverein Schwyz eine Futterstelle für Wildkatzen.

Mehr

Labor du Nord: Papercraft.

Es wurde geschnippelt, geklebt und vielleicht auch ein wenig geflucht. Die Kunst des «Papercraft» sieht einfacher aus als es ist. Spass an der Herausforderung hatten wir trotzdem.

Mehr

Nordischer Ausflug mit Weltformat.

Ab und zu ist es wichtig auch ausserhalb der vier Bürowände nach Inspiration zu suchen. So liessen die nordischen Vier ihre Arbeitsplätze hinter sich und erkundeten die Ausstellung Weltformat 2014 in Luzern.

Mehr

Labor du Nord: Stencil Graffiti.

Handschuhe an, Mundschutz auf und ran an die Spraydosen. Damit wir nicht in Konflikt mit der Justiz geraten, haben wir unser kreatives tun lieber auf Leinwände beschränkt.

Mehr